Osteopathie

am Kurgarten

Aus osteopathischer Sicht wird der menschliche Körper als eine Einheit betrachtet und er muss sich in einem dynamischen Gleichgewicht befinden. Alle Strukturen müssen frei beweglich sein, um optimal funktionieren zu können.

...

Leistungsspektrum

Das Ziel der osteopathischen Therapie ist es, die Ursachen für die Beschwerden des Patienten herauszufinden und zu behandeln, so dass der Körper sich selbst regulieren kann. Folgende Beschwerden werden u. a. therapiert:

  • Chronische Beschwerden der Wirbelsäule, Schultern, Arme, Beine & Becken
  • Atemwegserkrankungen
  • Verdauungsstörungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Refluxkrankheiten
  • Gynäkologische Beschwerden
  • Kiefergelenksbeschwerden

Was ist Osteopathie?

Unter Osteopathie versteht man ein manuelles Untersuchungs- und Behandlungsverfahren für den Bewegungsapparat, die Organe und das Gewebe im Körper. Während der Therapie wird der Körper als ganzheitliches System manuell untersucht, dabei werden die Bewegungsmöglichkeiten ermittelt und Bewegungseinschränkungen, die mit den Beschwerden zusammenhängen können, aufgedeckt. Osteopathen greifen auf umfassendes praktisches Wissen im Bereich Anatomie, Physiologie, Neurologie und Pathologie zurück, welche die Osteopathie zu einer ganzheitlichen Form der Medizin machen. Bei der Osteopathie wird auf Geräte oder Medikamente verzichtet, denn durch gezielte Muskeltechniken und Mobilisation wird der Körper zur Selbstheilung angeregt.

...